Supporters Wolfsburg e.V.
Supporters Wolfsburg e.V.
Ein wichtiges Spiel für unsere zweite Mannschaft. Das Team freut sich über jede Unterstützung!
Supporters Wolfsburg e.V.
Supporters Wolfsburg e.V.
Liebe VfL-Fans,
wer kennt sie nicht – die Geschichte um die Entstehung unserer Vereinsfarben. Kreisjugendpfleger Bernward Elberskirch begab sich im Jahre 1945, kurz nach Kriegsende, auf die Suche nach Sportartikeln. Er fand zehn grüne Trikots, die passenden Hosen wurden aus privat gespendeten weißen Bettlaken der Spielerfrauen genäht. Als 1955 die Stadtflagge Wolfsburgs eingeführt wurde, kam man auf eben diese gewählten Farben Grün und Weiß zurück. Sie sind die offiziellen Wolfsburger Stadtfarben geworden. Wir Fans sind stolz auf diese symbolisch enge Verbindung von Stadt und Verein – und wir leben Sie auch!

Wir rufen alle VfL-Fans dazu auf, das Stadion morgen noch grün-weißer zu gestalten! Kramt das alte VfL-Trikot raus und streift es euch über die Jacke! Schnappt euch die eingemotteten Fahnen und Doppelhalter - Sie gehören ins Stadion - Morgen und zu jedem Heimspiel!

Morgen sollen es alle hören und sehen:
Unsere Heimat, unsere Liebe in den Farben Grün und Weiß!
Supporters Wolfsburg e.V.
Fanfotos.net
Liebe VfL-Fans, wer kennt sie nicht – die Geschichte um die Entstehung unserer Vereinsfarben. Kreisjugendpfleger Bernward Elberskirch begab sich im Jahre 1945, kurz nach Kriegsende, auf die Suche nach Sportartikeln. Er fand zehn grüne Trikots, die passenden Hosen wurden aus privat gespendeten weißen Bettlaken der Spielerfrauen genäht. Als 1955 die Stadtflagge Wolfsburgs eingeführt wurde, kam man auf eben diese gewählten Farben Grün und Weiß zurück. Sie sind die offiziellen Wolfsburger Stadtfarben geworden. Wir Fans sind stolz auf diese symbolisch enge Verbindung von Stadt und Verein – und wir leben Sie auch! Wir rufen alle VfL-Fans dazu auf, das Stadion morgen noch grün-weißer zu gestalten! Kramt das alte VfL-Trikot raus und streift es euch über die Jacke! Schnappt euch die eingemotteten Fahnen und Doppelhalter - Sie gehören ins Stadion - Morgen und zu jedem Heimspiel! Morgen sollen es alle hören und sehen: Unsere Heimat, unsere Liebe in den Farben Grün und Weiß!
Supporters Wolfsburg e.V.
Supporters Wolfsburg e.V.
+++HEIMSPIEL GG. DÜSSELDORF - ALLES IN GRÜN-WEISS+++

Liebe VfL-Fans,
wer kennt sie nicht – die Geschichte um die Entstehung unserer Vereinsfarben.
Kreisjugendpfleger Bernward Elberskirch begab sich im Jahre 1945, kurz nach Kriegsende, auf die Suche nach Sportartikeln. Er fand zehn grüne Trikots, die passenden Hosen wurden aus privat gespendeten weißen Bettlaken der Spielerfrauen genäht. Als 1955 die Stadtflagge Wolfsburgs eingeführt wurde, kam man auf eben diese gewählten Farben Grün und Weiß zurück. Sie sind die offiziellen Wolfsburger Stadtfarben geworden. Wir Fans sind stolz auf diese symbolisch enge Verbindung von Stadt und Verein – und wir leben Sie auch!

Wir rufen alle VfL-Fans dazu auf, das Stadion am kommenden Samstag noch grün-weißer zu gestalten! Kramt das alte VfL-Trikot raus und streift es euch über die Jacke! Schnappt euch die eingemotteten Fahnen und Doppelhalter – Sie gehören ins Stadion!

Am Samstag sollen es alle hören und sehen:
Unsere Heimat, unsere Liebe in den Farben Grün und Weiss!
Supporters Wolfsburg e.V.
Supporters Wolfsburg e.V.
Lieber einmal 0:6 als sechsmal 0:1!
🙄💚 Weiter geht's!
Supporters Wolfsburg e.V.
Supporters Wolfsburg e.V.
Wir haben gerne geholfen und werden es bestimmt wieder tun!
Supporters Wolfsburg e.V.
Supporters Wolfsburg e.V.
Eine schöne Geste: Michael Heuchert und Matthias Poppe vom VfL Fan Dachverband Supporters Wolfsburg überreichten zusammen mit Janik Fuge vom Fanprojekt Wolfsburg zwei Schecks in Höhe von jeweils 1.200€ an zwei Wolfsburger Einrichtungen.

Die Spenden nahmen der erste Vorsitzende der DLRG Ortsgruppe Wolfsburg, Kai-Uwe Kinzel sowie Steffen Minstedt für die Suchtkrankenhilfe entgegen. Die Übergabe fand vor dem Spiel gegen Werder Bremen in der Volkswagen Arena statt.

Wir setzen uns schon seit Jahren für soziale Projekte im Raum Wolfsburg ein. Durch eine Tombola bei der Weihnachtsfeier, dem alljährlichen Tonnenfeuer und einigen privaten Spenden kommt immer wieder eine schöne Summe zusammen.

Kai-Uwe Kinzel von der DLRG Wolfsburg erklärte: "Durch die Spende können wir unsere Jugendarbeit weiter stärken und somit weitere Lebensretter ausbilden".

Die Spende für die Suchtkrankenhilfe wird für einige geplante Aktionen verwendet.